Link verschicken   Drucken
 

Kinderfeuerwehr

Werdegang der Kinderfeuerwehr Schneeren "die Feuerdrachen"

 

                                                                                                  Bildergebnis für grisu der kleine drache


2005

  • Die Kinderfeuerwehr "die Feuerdrachen" wird mit 17 Kindern gegründet
  • Gründungsbetreuer sind Heiner Dunker und Oliver Gerholz
  • Sven Runte steigt als Betreuer mit ein und Heiner Dunker hört als Betreuer auf


2006

  • Wir besuchen die Flughafenfeuerwehr in Langenhagen, gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr (JF). Dort konnten wir einen Einblick in die dortige Arbeit der Feuerwehrleute erhalten, auch konnten wir die -besonderen- Fahrzege bestaunen. Auch die Fahrt über das Rollfeld und die startenden und landenen Flugzeuge waren sehr interessant
  • Wir besuchen die JF im Zeltlager in Scharrel und konnten so ein wenig Zeltlagerluft schnuppern
  • Eine Tradition wird geboren. Von nun an soll jedes Jahr im Herbst/ Winter ein Lagerfeuer statt finden, dazu gibt es Stockbrot
  • Stephanie Ernsting kommt als Betreuerin dazu und Oliver Gerholz verlässt die KF


2007

  • Gemeinsam mit der JF besuchen wir die Wache 2 der Berufsfeuerwehr in Hannover. Dort gab es viele Dinge zu bestaunen, z.B. Rettungswagen, Rüstwagen und auch die Wache an sich. Aber das Highlight war die Drehleiter, mit dieser konnten die Kinder und auch die Betreuer hoch hinaus fahren
  • Auch stehen wir Spalier, wenn einer unserer Betreuer heiratet

 

2008

  • War ein ruhiges Jahr, wir haben unser Wissen in der Thechnik der Feuerwehr vertieft und auch praktisch geübt
  • Aber auch Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz, so wurde im heißem Sommer eine wilde Wasserschlacht geschlagen

 

2009

  • Unser erstes kleines Zeltlager beim Betreuer im Garten mit Fahrrad Tour zum Bannsee, grillen und einem kleinen "Löscheinsatz". Die Kinder bekamen einen kleinen Vorgeschmack auf das "Zeltlagerleben"
  • Wir besuchen die JF in Poggenhagen beim Zeltlager


2010

  • Es gibt was zu feiern: 5 Jahre KF Schneeren. Es wurde mit 6 anderen KF aus dem Stadtgebiet und den benachbarten KF´s aus Linsburg und Bolsehle Spiel ohne Grenzen für die Kinderfeuerwehren der Stadt Neustadt a. Rbge. Wir werden 4.
  • Besuch der Kinderfeuerwehr in Stedderdorf/ Peine zu deren Gründung
  • Dank der Volksbank Nieburg konnten wir uns über neue T-Shirts freuen. In Knallorange. Sie wurden uns durch Herrn Paulmann übergeben
  • Stephanie Ernsting wird offiziell die KF-Leitung


2011

  • In diesem Jahr haben wir einen gemeinsamen Tag mit dem Kinderklumb Schneeren, dabei bekamen die Kinder Einblicke in die Fahrzeuge und die Aufgaben der Feuerwehr
  • Gemeinsam mit der KF aus Mardorf haben wir die FFw Nienburg besucht, zuerst konnten wir uns im -hauseigenem- Museum ein Bild der Feuerwehr in frühen Jahren machen, dannging es zu den aktuellen Fahrzeuge und Ausstattung

 

2012

  • Wir exerimentieren: Warum brennt ein Feuerwehrschlauch nicht? Brennt Feuer unter Wasser? Wie mache ich ein Streichholz richtig an?....
  • Ein Besuch in der Wildtierauffangstation in Sachsenhagen gemeinsam mit der KF Mardorf steht an. Wir konnten viele Tiere bestaunen, die wir sonst nie zu Gesicht bekommen
  • In Schneeren findet das 1. Kinderfeuerwehr Zeltlager für Kinderfeuerwehren im Stadtgebiet Neustadt a. Rbge statt. Auch die KF aus Bolsehle nahm dran teil. Wir hatten tolle 2,5 Tage mit Spiel und Spaß. Wir erreichten beim Lagermeister den 2. Platz

 

2013

  • Wir fahren zum Spiel ohne Grenzen nach Poggenhagen. Dort haben wir uns mit anderen KF´s im Spiel gemessen. Wir erreichten den  9. Platz
  • Ein Klosterbesuch in Loccum mit der KF Mardorf war einmal ein etwas anderer Ausflug, aber sehr interessant
  • Anlässig des 5. Kinderfeuerwehrtages fahren wir in den Serengetipark nach Hodenhagen. Dort trafen sich KF´s aus ganz Niedersachsen, ein großen Gewusel von vielen Kindern in bunten T-Shirts, viele Wildtiere (Löwen, Elefanten, Giraffen, Zebras, Affen.......) und Spaß
  • Zum 5. KF-Geburtstag ging es in den Nachbarort Bolsehle, es wurde ein Tauziehen ausgerichtet. Dieser Wettbewerb wurde an 6. Stelle beendet
  • Im Rahmen des Kreiszeltlager der JF vom Landkreis Nienburg fuhren wir, mit 2 Gruppen, zum Spiel ohne Grenzen nach Steyerberg. Dort konnten wir von über 30 Gruppen den 25. und 27. Platz belegen
  • Auch fand wieder ein Zeltlager statt. Diesmal waren wir in Nöpke zu Gast. Wir konnten Schwimmen, in der Sonne liegen, aber auch Spiel ohne Grenzen und ein Orientierungsmarsch fand statt.


2014

  • In Bordenau findet das Spiel ohne Grenzen statt. Natürlich nehmen wir daran teil. Wir konnten 2 Gruppen stellen und erreichten den 10. und 13. Platz
  • Dank des Gasthaus Asche erhielten wir neue T-shirts. Sie wurden von Heike und Klaus- Dieter Runte übergeben
  • Unser Zeltlager fand nochmal in Nöpke statt. Wieder war es ein schönes Wochenende, mit spannenden Spielen, welches wir an 4. Stelle beendeten
  • Die FFW Borstel richtete ein Winkingerturnier aus, auch wir nehmen dran teil und erreichen bei den Kinderfeuerwehren den 10. Platz

 

2015

  • Erneut sind wir, von der KF Bolsehle eingeladen, zum Spiel ohne Grenzen in den Landkreis Nienburg gefahren. Diesmal nach Uchte und wir konnten den 16. Platz von über 30 Gruppen erreichen
  • Wir besuchen McDonalds..... mmhhh lecker......
  • Zu einem Orientierungsmarsch in Horst traten wir mit 6 Kindern an. Es ging bei tollen Wetter durch Feld und Flur, zwischendurch mussten die Kinder verschiedenste Spiele meistern. Am Ende kam ein 13. Platz heraus. Die teilnehmenden Kinder erhielt- wegen kameradschaftlichen Verhalten undTeamarbeit des Flämmchen der Stufe 1 verliehen. Eine große Besonderheit.
  • Dieses Jahr fand das Zeltlager in Mandelsloh statt. Bei durchwachsenen Wetter und tollen Kindern hatten wir 2,5 Tage, die voll ausgefüllt waren. Es gab einen Orientierungsmarsch und Spiel ohne Grenzen. Auch fand wieder eine Disco statt. Bei Regen und Gewitter wurden die Zelte abgebaut. Zur Siegerehrung strahlte wieder die Sonne und wir freuten uns über einen 4. Platz
  • Die Feuerdrachen bestehen 10 Jahre! Insgesamt hatten wir bis dahin 50 Mitglieder. 2 Mitglieder aus der Gründungsgruppe werden Anfang 2016 in den aktiven Zug übernommen.


2016

  • Zum ersten Mal veranstaltete die Feuerwehr einen Schnuppertag für Kinder und Jugendliche am Feuerwehrhaus. Hierzu trafen sich 36 Kinder, wovon 32 sogar im Feuerwehrhaus schliefen. Was für ein Erlebnis! Der ganze Tag war auf die Aufgaben, Ausstattung, Spiel und Spaß ausgerichetet. Es wurden auch ein Fettbrand und eine explodierende Spraydose gezeigt.
  • Mit 2 Gruppen traten wir in Eilvese zum Spiel ohne Grenzen an. Beenden konnten wir die vielen unterschiedlichen Spiele auf dem 8. und 19. Platz
  • Wieder fahren wir ins Zeltlager, diesmal geht es mit 10 Kindern nach Poggenhagen. Beim Lagermeister erreichen wir den 4. Platz

 

2017

  • Wir bekommen Besuch vom Deutschen Roten Kreuz mit einem RTW
  • Ein Spiel ohne Grenzen findet in Schneeren statt, wir nehmen mit 2 Gruppen daran teil und belegen die Plätze 6 und 12
  • Unser Zeltlager findet in Laderholz statt, wir sind mit 13 Kindern und 3 Betreuer dabei und beendet die Lagermeister an 6. Stelle
  • Mit 15 Kindern fahren wir in den Serengetipark nach Hodenhagen zum Kinderfeuerwehrtag des Landkreis Heidekreis. Wir hatten tolle, aber auch anstrengende Stunden, die wir im Gasthaus Asche bei Pommes und Getränken ausklingen lassen
  • Ein Wikingerschach Turnier findet in Borstel statt, wir nehmen mit 5 Kindern daran teil und erreichen den 8. Platz bei den KF´s

 

 

Unseren aktuellen Dienstplan könnt Ihr hier als pdf-Datei runterladen.

 

Ansprechpartner

Stephanie Ernsting

Kinderfeuerwehrwartin

Matthias Warmbolt

Betreuer KF